BarCamp Saarbrücken 2015 #saarcamp

Auch dieses Jahr war ich wieder mal beim SaarCamp in Saarbrücken. Und auch dieses Jahr hat es wieder richtig viel Spaß gemacht: die Organisation war super, die Location klasse, tolle Sessions und viele Menschen getroffen.

Warnung! Teslaspule.

Bei diesen Sessions war ich dabei:

Samstag

  • The new Microsoft (@ThorstenHans)
    Thorsten hat uns erläutert, in welche Richtung Microsoft in letzter Zeit geht. Es fiel auch mir schon auf, dass wesentlich mehr in Open Source investiert wird. Aber sonst habe ich nicht so viel mitbekommen… deshalb war es gut, dass ich in der Session war 🙂
    Auf jeden Fall sehr interessant: Microsoft geht sehr stark in Richtung Communities, arbeitet eng mit diesen zusammen und wird anscheinend sehr flexibel.
  • Arbeitsrecht und Social Media (@thomasreiter und @raindimartino)
    Auch sehr interessant, die Session. Zunächst ging es um das Thema Online-Recruiting, das zwar spannend ist, aber für mich nicht so von Bedeutung. Danach ging es an’s Eingemachte: Abmahnungen und Kündigungen wegen Äußerungen im Internet und vor allem in Social Media-Kanälen.

Continue reading

Barcamp Saarbrücken 2014 #saarcamp Fazit und Nerdiges #hacksaar

Wahrscheinlich hat man schon aus meinen beiden Artikel ersehen können, dass das Saarcamp wieder sehr cool war und viel Spaß gemacht hat. Die Location ist sehr schön, leider nicht mitten in der Stadt, aber was zu meckern muss es ja geben 🙂

Vielen, vielen herzlichen Dank dem gesamten Orga-Team!

Den Sponsoren habe ich ja bereits gedant. Ein Extra-Dank geht an die Cosmos Direkt, die einen Fahrservice (Samstag bringen, Sonntag holen und bringen) angeboten hat. Super Sache. Insgesamt den Sponsoren hatte ich ja bereits gedankt.

forgel

forgel

Und nicht zuletzt vielen Dank an das Hacksaar in dessen Hackcenter (Hackerspace in Saarbrücken) ich ziemlich viele Stunden während des Barcamps verbracht habe und viel Spaß hatte, gelernt habe, superfreundlich aufgenommen wurde.

Auf dem Bild könnt ihr die fOrgel sehen: eine Orgel, die ihre Töne mithilfe von Floppy-Laufwerken (= Diskettenlaufwerken) erzeugt. Und wirklich funktioniert. Sehr, sehr cool.

hacklace2

hacklace2

Im Hackcenter konnte ich auch meine vor kurzem erworbenen Lötkenntnisse ausprobieren und mir ein Hacklace zusammenlöten.

Es ist nicht schwer, wenn man löten kann, aber ein schönes kleines, schnelles Erfolgserlebnis.

Barcamp Saarbrücken 2014 #saarcamp Sonntag

Ich habe diesmal auch eine Session gemacht.

  • Barcamp-Orga Howto (@jantheofel)
    Jan, der schon seit Jahren das sehr coole Barcamp Stuttgart (1, 2, 3), Foodbloggercamp und mehr organisiert, hat uns viele Ratschläge gegeben, wie Barcamps so organisiert werden, dass sie super werden.
    (Zugegeben, ich habe die Session besucht, weil ich Jan schätze und nichts Besseres zu tun hatte, aber sie war echt sehr spannend und absolut kein Lückenbüßer). Der @musevg war auch in der Session und hat seine Erfahrungen aus dem kleineren Prismcamp einfließen lassen, sodass wir nicht von der Stuttgarter Perfektion erschlagen wurden, sondern uns vorstellen konnten, dass es auch kleiner geht… 🙂
  • Kommentare in Blogs (meine Session)
    Ich habe (mich) gefragt, warum immer weniger Leute in Blogs kommentieren (Teils kam ich durch eine Session beim Barcamp Nürnberg drauf, mal ne Session dazu zu machen). Es fällt mir immer wieder auf, wie wenig kommentiert wird. Nicht nur bei mir (bzw. bei mir gab’s immer wenig Kommentare), sondern auch bei reichlich anderen Blogs, auch solchen, mit viel mehr Besuchern. In der Nürnberg-Session (s.o.) kam raus, dass die Besucher lieber bei facebook kommentieren. Nun suchte ich nach der Bestätigung in diesem Kreis und nach Möglichkeiten, diesen Umstand zu ändern. Bei beiden Punkten wurde ich nicht enttäuscht (bzw. der erste ist doch leicht enttäuschend). Nun muss ich nur noch eine Möglichkeit finden, die mögliche Lösung praktisch umzusetzen 🙂
  • SDR (@musevg)
    @musevg beim SDR-Einstellen

    @musevg beim SDR-Einstellen

    Der Michael hat schon bei der Vorstellung schon, dass er keine Ahnung von dem Thema (SDR) hätte und Leute suchte, die ihm helfen würde, das mal zu probieren. Gab aber keine. Da haben wir sozusagen gemeinsam geschaut, wie das alles gehen könnte. Gemeinsam haben wir es geschafft, das System zu verstehen und dem Gerät auch Geräusche zu entlocken. War spannend. Hat Spaß gemacht!

Vielen Dank den Sponsoren des Barcamps!

Barcamp Saarbrücken 2014 #saarcamp Samstag

saarcamp-Logo

saarcamp-Logo

Letztes Wochenende fand wieder einmal das Barcamp in Saarbrücken statt. Genau wie vorletztes Jahr (Samstag, Samstag abend, Sonntag) war es auch dieses Jahr wieder sehr gut und hat viel Spaß gemacht.

Folgende Sessions hab ich besucht:

  • Sind Foren noch zeitgemäß? (@scytto)
    Ingo betreibt ioff, ein sehr großes Medienforum. Er hat das Forum vorgestellt und von eigenen Herausforderungen berichtet. Danach wurde über die Frage, ob heute (trotz Twitter und facebook) Foren noch zeitgemäß sind, diskutiert. Die Diskussion war sehr interessant. Die meisten Diskutanten haben Foren nicht für tot erklärt, sondern den Sinn in diesen noch gesehen. Insbesondere eher offene Ansätze wie stackoverflow.com wurden als sehr interessant gesehen. (Wobei ich stackoverflow eher als Ratgebercommunity gesehen hätte…)
  • Plattform as a Service (PaaS) (?)
    Zunächst wurde die Probleme vieler größerer Webanwendungen bzw. -server betrachtet: Skalierbarkeit und Ausfallsicherheit. Dann wurde Plattform as a Service als eine Lösung für diese Probleme gezeigt: da die Services skalierbar sind und durch die Cloudstruktur verteilt, sind diese sehr ausfallsicher..
  • Quadrocopter (@scytto)
    Ingo hatte diverse Quadrocopter dabei und diese vorgeführt. Weiterhin ist er auf die rechtliche Lage eingegangen und hat einen großen danach draußen fliegen gelassen. Er hat diesen sehr gut gesteuert, das Zusehen hat viel Spaß gemacht.
  • IPv6 und sonstiger Netzwerkkram (Ralf)
    Ralf hat uns einiges über IPv4 und vor allem IPv6 erzählt. Von den Änderungen, die auf uns zukommen (für die Endanwender nicht sonderlich viele), wie der Stand der Umstellung ist, und wie IPv4 mit IPv6-Systemen kommunizieren können. Prädikat sehr interessant und vor allem lehrreich.

Continue reading